hc96











Links












68 Infrarot Lampen (Teil 2)

hc96 image

Wie schon erwähnt habe ich die im Beitrag #67 genannten Lampen getestet. Hier sind nun Vergleichsbilder und Videos zu finden.

 

hc96 image

Zum Testen habe ich mir diese Halterung gebastelt. Diese ist aus einem 6cm x 5mm Aluprofil gebogen. Bei den Biegungen habe ich Löcher gebohrt, da Alu sich nicht gut biegen lässt, bricht und einreißt.

Die Halterung ist sehr stabil und wackelt nicht. Der große Scheinwerfer wurde angeschraubt, den Rest habe ich einfach mit Gummibändern befestigt. Von der Beleuchtung her ist kein Unterschied auszumachen ob der Scheinwerfer wie im Bild hier zu sehen ganz hinten oder vorne montiert ist. Das sind etwa 10cm unterschied, die keine Rolle spielen.

Bei allen Tests war die IR-LED der Sony DCR-HC96, welche sich standartmäßig im Nightshot Modus aktiviert, abgeschaltet.


hc96 image

Der 48 IR LED Scheinwerfer ist deutlich stärker als die Sony HVL-IRM.  Zwischen den beiden LED Taschenlampen mit 12 und 28 Infrarot LEDs ist nicht viel Unterschied auszumachen. 

 

hc96 image

Der schmale Gang hier ist etwa 20m lang.

 

hc96 image

Der 48 IR LED Scheinwerfer und die Sony HVL-IRM liefern nur Spotlicht, haben aber mehr Reichweite als die IR Taschenlampen mit 28 und 12 LEDs. 

Alle Vergleichsbilder sind Frames aus einer Videoaufnahme und keine Fotos. Hier hat die Sony DCR-HC96 bei der Sony HVL-IRM während der Aufnahme nicht scharf stellen können.

Hier findet man die Vergleichsvideos:

Video 1 auf YouTube [LINK]

Video 2 auf YouTube [LINK]

 

hc96 image

Fazit:

Die MagLite mit 850nm IR-Filter liefert nicht genügend Infrarotlicht für die Sony DCR-HC96 und ist deshalb bei den Testbilder und Videos gar nicht dabei. Halogenlampen liefern zwar mehr Infrarotlicht als Neonlampen oder Leuchtstoffröhren, IR-LEDs haben aber die beste Ausbeute.

Die Sony HVL-IRM bekommt man derzeit beim Händler um 57 Euro [LINK] , bei eBay ist sie kaum billiger. Den 48 IR LED Scheinwerfer mit Akku bekommt man bei eBay um ca. 40 Euro, hat aber um einiges mehr Leistung.

Die silberne 12 IR LED und die schwarze 28 IR LED Taschenlampe sind etwa gleich gut. Wahrscheinlich sind in der 12 IR LED bessere und stärkere LEDs verbaut. Weiteres ist die 12 IR LED kompakter.

Um 6,8 Euro und Versandkostenfrei ist das Angebot der 12 IR LED von dhedbanger [LINK] einfach sagenhaft und daher ganz klar ein Tipp von mir. Man bekommt hier für wenig Geld sehr viel an Leistung.

Eine Kombination des 48 IR LED Scheinwerfers mit der 12 IR LED Taschenlampe liefert genügend Infrarotlicht für den Nah- und Fernbereich. Etwas Besseres zu diesem Preis gibt es nicht.

 

 

 

19.2.08 00:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de