hc96











Links












65 HVL-IRM vs HVL-HIRL

hc96 image

Ich habe mir die Infrarotleuchte HVL-IRM über ebay besorgt. Kosten waren inkl. Lieferung etwa 50 Euro. In diesem Beitrag vergleiche ich sie mit der HVL-HIRL (siehe Beitrag #56 ).

 

hc96 image

Die HVL-IRM wird mit einer Zubehörschiene geliefert. Diese wird über das Stativgewinde an der HC96 befestigt und besitzt einen Zubehörschuh, auf dem die Infrarotleuchte HVL-IRM aufgeschoben wird.

Eine Bedienungsanleitung liegt auch dabei, ist aber auch hier [LINK] zu finden.

Man kann die HVL-IRM mit AA Batterien betreiben oder mit den Akkus der älteren Sony-Camcorder-Generationen: NP-FM30, NP-FM50, NP-QM71 und NP-QM91. Da ich (noch) keinen dieser Akkus besitze, habe ich die IRM mit AA Batterien getestet. Ich vermute, dass die  Leuchtstärke im Akkubetrieb besser ist.

 

hc96 image

Dieses Bild entstand mit Blitz und allen aktivierten IR-LEDs. Zu sehen sind: 1x HC96, 9x HVL-HIRL, 8x HVL-IRM. Die LEDs auf der HVL-HIRL und HVL-IRM wurden auf maximale Leistung gestellt.

Mit dem Auge betrachtet erscheinen die IR-LEDs rot. Falls jemand damit unauffällig filmen will, sollte man beachten, dass zwar nicht das Licht, aber die LEDs sichtbar sind.

 

hc96 image

Ein Foto ohne Blitz mit einer normalen CCD-Kamera. Die IR-LEDs der HIRL erscheinen stärker.

 

hc96 image

Hier 3 Vergleichsbilder von den IR-LEDs der HC96, die HVL-IRM und die HVL-HIRL. Die IRM leuchtet einen Spot aus, der in der Mitte etwas abgedunkelt ist.

 

hc96 image

Hier sieht man eine etwa 3-5m entfernte bewachsene Wand. Die HIRL leuchtet die Fläche besser aus.

 

hc96 image

Die Bank hier im Bild ist etwa 10m entfernt. Hier erhellt die HIRL das Gesamtbild, die IRM hingegen leuchtet nur einen Spot aus, dafür aber etwas stärker.

 

hc96 image

Diese 2 Bilder sind Frames aus einem Video, welches mit der HC96 aufgenommen wurde. Hier kann man bei genauem hinsehen noch etwas erkennen: Die Schattenbildung ist bei der HVL-IRM rechts neben einem Objekt da sie links neben dem Objektiv der Kamera befestigt ist. Die HVL-HIRL hingegen sitzt auf der Kamera und lässt die Schatten unterhalb der Objekte erscheinen, was weniger störend empfunden wird.

Das Video gibt es hier zu sehen:



hc96 image

Fazit:

HVL-IRM:

  • + Zubehörschiene dabei
  • + belegt nicht den AIS - somit kann der VMC-K100 und Mikrofon verwendet werden
  • + kann als IR-Leuchte auch für andere Kameras verwendet werden
  • o hat eine eigene Energieversorgung
  • - weniger Leuchtkraft beim Betrieb mit AA Batterien
  • - Schattenbildung rechts von Objekten
  • - um einiges größer als die HVL-HIRL


HVL-HIRL:

  • + mehr Leuchtkraft
  • + auch normales Kameralicht vorhanden
  • + klein, nimmt wenig Platz in der Tasche ein
  • o wird vom Kamerakku der HC96 über den AIS gespeist
  • - belegt einen AIS


Aufgrund des derzeitigen niedrigen Dollarkurses ist ein Kauf der HVL-HIRL über ebay eine Überlegung wert.

 

 

 

 

 

11.10.07 05:04





Gratis bloggen bei
myblog.de